Inmitten von denkmalgeschützter Bauhaus-Architektur sitzt das Restaurant «Il Contro» der Tagesstätte Coop. Auf der Terrasse, welche mit Blumen und Büschen bepflanzt ist, lassen sich die Pausen zwischen den Seminaren wie eine Auszeit im Garten Eden verbringen.

Typ
Gastronomie Aussenbereich
Ort
Muttenz
Ausführung
2017
Bauherrschaft
Coop Tagungszentrum
Grösse
300 m²
Leistungen
Planung, Gestaltung, Baumanagement, Bauausführung
Team
Nina Morier
Die schrittweise Neugestaltung im Coop Tagungszentrum in Muttenz umfasste die Renovation der bestehenden Restaurantterrasse sowie ihre Vergrösserung durch einen Lougebereich. Dabei schafft ein Holzdeck eine leicht erhöhte Plattform, die wie eine separate Rückzugsinsel wirkt. Die Terrasse selber wird in die grosszügige, alte Gartenanlage des denkmalgeschützten Areals eingebettet. Eine organisch geschwungene Betonsitzbank lockert die geometrische Architektur aus der Bauhauszeit auf und kreiert zugleich eine Verbindung zwischen den verschiedenen Gebäudetypen.
Ein grüner Gürtel mit einer üppigen Bepflanzung fasst die Terrasse optisch ein. Einfache Leuchtgirlanden sorgen für eine entspannte Ferienstimmung. Zu diesem mediterranen Flair trägt auch die klassische Aussenmöblierung in einem edlen Schokoladenbraun bei. Ein rauschendes Hochzeitsfest weihte das neue Gartenrestaurant im August 2017 ein.

Coop
Tagungszentrum